Gyászjelentés - Béry Bálint


Kedves volt iskolatársaink, volt kastli diákok!

 

Szomorúan tudatjuk veletek, hogy váratlanul,

baleset folytán elhúnyt volt iskolatársunk

 

Béry Bálint (1963) 

 

Gyászmisét búcsúztatására szerdán,

február 4.-én 14:00 órakor, 

Münchenben, a Johann Babtist templomban

(Johannesplatz, München) tartanak.

 

 

 

Requiem für Bálint

 

________________________________________________________________________________________________________________________

 

Liebe Louisette Liebe Pici, lieber Nicky;

Liebe Bea, Balázs und Goxy, liebe Familie und Freunde,

 

 

Die Familie hat Bálint beim ersten großen Abschied - kürzlich in Pálfa - gebührend gewürdigt. Die Familie entschied, dass heute wir, die Freunde dran seien. Ich darf also heute in Eurem Namen sprechen; nicht aufgrund von Verdienst, sondern weil ich mit Bálint seit 53 Jahren viel, sehr viel geteilt habe

 

  - Bálint und ich sind beide in Budapest, im Tierkreiszeichen des Steinbocks geboren.

    - Zwar nur zwei Wochen auseinander, er jedoch  ein Kalenderjahr später

    - Das machte mich 1 Jahr älter, was ihn stets belustigt hat

    - In 1956 flüchteten wir mit unseren starken Müttern nach München,

    - München sollte später auch unsere Heimat werden;

   - In 1957 haben wir uns in der ungarischen Schule Schloss Bauschlott kennengelernt

   -  Wir wechselten gemeinsam ins Europäische Gymnasium nach Burg Kastl, wo wir in 1963 zusammen das Abitur gemacht haben. Dann ging es nach München, wo wir uns beide an der Uni versucht hatten; und fanden später beide bei Siemens eine Herausforderung

   -  Im Privaten teilten wir den Freundeskreis, auch den Radio Freies Europa Clan, die Vorliebe für Tennis, für Auto Rallyes und für Bridge

 

Wenn man an Bálint denkt, dann hat man ganz automatisch ein intensives Bild vor sich! Er war ein Unikat, ja en UNICUM! Eine joviale Gestalt, stets liebe- und humorvoll. Er war ein großer Mann, aber sein Kennzeichen war die gigantische Größe seines Herzens. Er war sicher kein Intellektueller; er hatte bessere Fähigkeiten, was die Wissenschaft nunmehr auch entdeckt hat: er hatte emotionale Intelligenz. Er war auch ein Meister der Geselligkeit; ein Networker, lange bevor es SMS-e, Emails und Skype gegeben hat.

 

Bálint war ein Veranstalter von Bridge Turnieren, später Protagonist von Curling, was ihn auf Europa- und Weltmeisterschaften führte; er wurde dabei auch Ehrenbürger von Winnipeg in Kanada! Ich denke, da waren Pauli’s Gene stärker beteiligt, als die von Vitéz László!

 

Ein Edelmann,  der zu Hause war in München, Kitzbühel, Altaussee; und zur guten Letzt auch in Budapest und Pálfa. Aus ihm wurde am Ende ein Gentlemen Farmer und Jäger. Diesen Hobbiesgab er sich mit der gleichen Intensität hin, mit der er sein ganzes Leben bestritt.

 

Ich folge ihm vor 3 Jahren nach Budapest und so traf es sich, dass wir uns wieder öfter sahen. Häufig erschien er mit einem Wildschweinrücken; ging zu Rita in die Küche, um das köstliche Essen zuzubereiten…

 

Mit vielen von Euch haben wir vor einem Jahr seinen 64.-ten Geburtstag in Pálfa gefeiert; mit Jagd, Wein und Zigeunermusik. Genauso wollte er mit uns seinen 65.-ten Geburtstag begehen. Er organisierte, wir waren bereit; und kamen dann doch zu spät.

Der liebe Gott hatte etwas anderes mit ihm vor.

 

Wir alle träumen von einem Abgang, wie Bálint das vorgemacht hat. Sich abends, nach 1-2 Gläsern Rotwein ins Bett begeben, und am nächsten Morgen ist alles vorbei.

Aber bitte doch nicht mit 65 Jahren!

 

Liebe Pici, lieber Nicky; liebe Louisette, Elena und Nicolai,

wir alle sind betroffen, aber Ihr seid diejenigen, die Bálint gewissermaßen als Waisen zurücklässt. Im Namen der Freunde rufe ich Euch zu, wir sind für Euch da, weit über dieses Requiem hinaus!

 

Szervusz öreg cimbora, viszontlátásra!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gary (Sonntag, 08 August 2010 00:05)

    Béke hamvaira!

  • #2

    Toth Istvan (Freitag, 17 Mai 2013 15:08)

    Csak most 2013.05.17 tudtam meg, hogy kedves szobatarsam (1963) tragikusan elhunyt.
    Nagyon megrazott